Neues aus der Schreibfeder

Hallo ihr Lieben,
ich habe ja schon mehrfach Andeutungen fallen gelassen, dass die Schreibfeder bzw. die Tastatur derzeit wieder glüht. Über eines dieser Projekte möchte ich euch heute etwas mehr erzählen.
Wer die liebe Celeste Drake und mich kennt, weiß ja dass wir gerne, häufig, okay – nahezu immer – zusammenarbeiten. Deswegen stellen sich auch einige immer noch die Frage, ob es sich bei uns wirklich um zwei Personen handelt. Oder nur um eine Person mit zwei oder mehr Persönlichkeiten. Ich glaube abschließend kann das nur klären, wer uns auch persönlich kennt. 😉
Auf jeden Fall kam uns vor einiger Zeit, eine in unseren Augen verrückte und diabolisch gute Idee. Wir sind ja beide begeisterte Shadowrunerinnen und wer über Jahre dieses Pen & Paper Rollenspiel gespielt hat weiß, dass einem mit der Zeit eine gewisse Denkweise und Paranoia zueigen wird. Gerne wollten wir aber etwas eigenes Schaffen und nicht nur da weiterschreiben, wo andere Autoren schon umfassende Vorarbeit geleistet haben. Zudem hatten wir keine Lust uns mit der rechtlichen Seite auseinanderzusetzen, sind wir mal ehrlich. 😀
Nachdem wir einige Stunden das Telefon haben heiß laufen lassen, Brainstorming an der Tastatur betrieben haben, dem weiterspinnen und verwerfen von Ideen, kam dann die zündende Idee: Zeitreisen.
Für alle, die sich jetzt denken: »Euer ernst? Gibt es nicht schon genügend Zeitreiseschnulzen wo Pubertierende auf der Suche nach der großen Liebe, die verschiedenen Jahrhunderte unsicher machen?« 
Nur formhalber, ich liebe diese Bücher und es kann nie genug von ihnen geben. Aber das ist auch gar nicht das, was wir schreiben möchten. Schließlich gibt es unsere flauschige Seite ja schon in unseren Ratgebern zu lesen. Daher lasse ich mit der lieben Celeste Drake, lieber Blut fließen und Mundwinkel zucken. Schon beim Schreiben haben wir Tränen gelacht und hoffen natürlich, dass euch unsere Charaktere ebenso ans Herz wachsen werden, wie uns. Und versprochen: Es handelt sich dabei nicht um die Biografie einer zeitreisenden, aufgetakelten, reitenden Mutti und deren ausschweifendes Liebesleben mit dem Stallburschen. Natürlich, auch diese Idee hätte sicherlich eine große Leserschaft, aber wir schlagen dann doch eine etwas andere Richtung ein.
Daher dürft ihr bald Sidney und Banshee näher kennenlernen und sie auf ihren Abenteuern als Kopfgeldjägerinnen für Time Paradise begleiten.

Und wenn ihr nichts verpassen wollt, hier geht’s zur Fanseite:
https://www.facebook.com/BadassandGlamorous/

Alles Liebe
Julia

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud