Rezension: Braun Face 810 Gesichtsepilierer & Gesichtsreinigungsbürste

Produktbeschreibung:

• Der weltweit erste Gesichtsepilierer mit Reinigungsbürste.
• Gesichtsepilierer: Schlanker Epilierkopf für höchste Präzision, mit 10 Mikro-Öffnungen, die feinste Härchen erfassen.
• Gesichtsreinigungsbürste: Reinigt die Haut sanft und porentief durch Mikro-Oszillationen.
• Von Dermatologen getestet. Für empfindliche Haut. Geeignet für den täglichen Gebrauch.
• Nutzen Sie die Gesichtsreinigungsbürste bei Ihrer täglichen Schönheits-Routine: Einfach unter der Dusche mit Wasser und Ihrem favorisierten Reinigungsgel anwenden.

Farbe: Weiß
Hersteller: Braun
Preis: 42,90 € / Standard & 46,90 € / + Ledertasche und Spiegel
(Amazon, Stand 09.03.2015)

Meinung:
Zu Beginn: Ich habe nur die Standardausführung. Eine zusätzliche Ledertasche wäre sowieso nur im Schrank verstaubt  und einen Spiegel habe ich seltsamerweise auch schon zuhause. 😉

Gesichtsepilierer:
Tut weh, wie es Epilierer nun mal so an sich haben. Er erfüllt aber seinen Zweck zuverlässig und gründlich. Er ist handlich und unter der Dusche einsetzbar. Für alle Haare im Gesicht, die man bedenkenlos ohne Spiegel beseitigen kann, super. Von allen Anderen sollte man eh die Finger lassen, da der Epilierkopf nicht fein genug ist. Laut Amazon-Rezensionen gibt es zwar einige Künstler die es schaffen damit ihre Augenbrauen in Form zu bringen. Ich gehöre aber nicht dazu.

Reinigungsbürste:
Der eigentliche Grund für die Anschaffung dieses Gerätes. Zusammen mit einem milden Peeling sorgt sie für eine wunderbar weiche Haut. Unreinheiten verschwinden nach und nach und aus meinem subjektiven Empfinden heraus verbessert sich das Hautbild wesentlich.

Die Bürste kann super unter der Dusche angewendet werden, wodurch sie sich ohne zusätzlichen Aufwand in das Pflegeprogramm integrieren lässt. Ich finde so etwas am Waschbecken zu machen, immer etwas umständlich.

Die Bürstenköpfe müssen regelmäßig ausgetauscht werden, sind aber mit einem Preis von 10,80 €, für zwei Bürsten, durchaus erschwinglich.

Batteriefach:
Dieses erwähne ich hier noch einmal separat, da es etwas Kreativität erfordert die Batterien zu tauschen, ohne den Schlitz für das Batteriefach zu beschädigen.

Wie es funktioniert? Einfach eine 5 Ct. Münze zum Öffnen verwenden.

Batterieverbrauch:
Ja, das Gerät ist batteriebetrieben. Denn für ein solches Gerät mit Akku, muss man wohl tiefer in die Tasche greifen.

Den Verbrauch finde ich aber vollkommen in Ordnung. Ich nutze das Gerät jetzt seit drei Monaten fast täglich und musste bisher einmal die Batterien wechseln.

Preis/Leistung:
Die Verarbeitung und das Design sind gut, wenn man von der Fehlkonstruktion des Batteriefachs einmal absieht. Entsprechend ist der Preis durchaus gerechtfertigt.

Empfehlung:
Für die Reinigungsbürste eine klare Kaufempfehlung.
Der Epilierer ist einfach ein nettes Beiwerk, bei dem man selbst entscheiden muss, ob man ihn benötigt und nutzt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud